Zahlungslösungen für die Problembereiche der Consolidator.

Mal ehrlich: Bei Zahlungstransaktionen kann es leicht zu einem Ungleichgewicht zugunsten des Lieferanten kommen. Denn schließlich ist es oftmals der Lieferant, der Konditionen festsetzt, Bürgschaften fordert und wenig Schutz bei potenziellen Ausfällen bietet.

Die gute Nachricht für Consolidator: Ihre Kaufkraft kann diese Dynamik umkehren. Kommt dann noch eine sichere und kostengünstige Zahlungslösung dazu, haben Sie wieder die Kontrolle.

Wie funktionieren VANs?

eNett VANs sind in der Travel Commerce Platform von Travelport eingebunden und können auch nahtlos in Desktops von Amadeus, Sabre und Abacus integriert werden. Und unsere eNett Schnittstelle (API) ermöglicht die einfache Integration in jedes Buchungs- oder Buchhaltungs-Tool.

Während Sie also Buchungen entgegennehmen, sorgen wir dafür, dass Ihre Lieferanten aus der Reisebranche ungeachtet ihres speziellen Zahlungszyklus immer fristgerecht bezahlt werden.

Freier Cash Flow dank sicherer Zahlungen

Traditionelle Zahlungsvorgänge sind häufig veraltet und schützen eher den Lieferanten. Während wir uns innerhalb der Begrenzungen bestehender branchenspezifischer Standards befinden, streben wir gleichzeitig danach, in der gesamten Wertschöpfungskette der Reisebranche Mehrwert zu bieten. Und das heißt für Sie mehr Schutz und mehr Ertrag.

Abgesichert durch die MasterCard-Garantie, reduzieren eNett VANs die Bürgschaftsforderungen von Lieferanten und bieten dem Consolidator gleichzeitig Schutz vor Lieferantenausfällen. Tatsächlich konnte einer unserer Kunden seit Beginn der Nutzung von VANs im Jahr 2012 mehr als zwei Millionen Dollar an Rückbuchungen zurückholen. Könnten Sie das beim Ausfall eines Ihrer Lieferanten auch?

Automatisiert und integriert.

Ist der BSP-Zyklus für Sie ein Klacks oder lehrt er Sie eher das Fürchten?

Es ist nicht weiter überraschend, dass die Nachfrage nach Zahlungsautomatisierung zunimmt. eNett VANs sind hier an vorderster Front: Sie ermöglichen es unseren Kunden, weniger Zeit für die Bearbeitung und zum Abgleich von Zahlungen zu verwenden und setzen stattdessen mehr Zeit für einträglichere Aktivitäten frei.

eNett VANs sind in der Travel Commerce Platform von Travelport verankert und können auch nahtlos in Desktops von Amadeus, Sabre und Abacus sowie in die Buchungsplattformen von Drittanbietern integriert werden. Unsere umfassende eNett API (Schnittstelle) ist benutzerfreundlich, leicht integrierbar und unterstützt die rasche Implementierung von eNett VANs.

Durch Berichte in Echtzeit und den 100 %-igen Datenabgleich können Sie die Kosten für Ihre Zahlungsausgänge reduzieren und sofort bessere Lieferantenpreise verhandeln. Sie glauben uns nicht? Sehen Sie sich ein paar unserer Kunden an, die bereits von den Vorteilen profitieren ...